Termine

News

 

Das Protokoll der Jahresmitgiederversammlung

vom 19.März 2019

steht als PDF-Datei hier

zum

Download

oder unter

Veranstaltungen

bereit

 

 

 

facebook-logoEhemalige WGV

 




Protokoll der Mitgliederversammlung vom 12. Januar 2012

Teilnehmer: 12 (Teilnehmerliste), Protokoll: Jürgen Gebhard, Leitung: 1. Vorsitzender Dr. Helmut Heinze

Top 1, Begrüßung durch den Vorsitzenden: Die Tagesordnungspunkte 3 und 6. werden geändert, das Geschäftsjahr 2011 wird noch nicht berücksichtigt.

Top 2, Bericht des Geschäftsjahres 2011 durch Dunja Tengeler und Dr. Helmut Heinze: Die Aktivitäten mussten weitgehend ruhen. Veranlasst vom Amtsgericht Bad Oeynhausen mussten in 2011 unerwartet aufgetauchte, vereinsrechtliche Probleme ausgeräumt werden: Die Vereinssatzung sieht schriftliche Einladungen vor. Der Verein hatte hauptsächlich per E-Mail eingeladen. Nur Vereinsmitglieder ohne bekannte E-Mail-Adresse hatten einen Brief bekommen. Dieses Verfahren war bemängelt worden: Eine E-Mail müsse, um hier als schriftliche Einladung anerkannt zu werden, mit »qualifizierter elektronischer Signatur« versehen sein.

Top 3, Kassenbericht 2009/2010: Die Kassenbericht des Schatzmeisters Lars Krieger wurde durch Dunja Tengeler vorgestellt (siehe Anlage).

Top 4, Kassenprüfungsbericht durch die Kassenprüfer: Kassenprüfer Manuela Welland und Achim Waschkowitz bestätigten die ordnungsgemäße Kassenführung. Die Kassenberichte für die Geschäftsjahre 2009 und 2010 wurden nacheinander jeweils einstimmig von den Anwesenden genehmigt.

Top 5, Genehmigung der Ausgabe eines Betrages von 500 Euro zur Deckung einer Finanzierungslücke des Projektes „Abitur – und wie weiter?“ sowie Genehmigung der Ausgabe eines Betrages von 250 Euro zur Finanzierung eines Pilotprojektes zur Berufswahl. Aufgrund der unter Top 2 geschilderten Problematik sind diese beiden bereits in einer anderen Mitgliederversammlung genehmigten Anträge erneut zur Abstimmung gelangt. Beide Anträge sind erneut einstimmig genehmigt worden.

6. Entlastung des Vorstandes für die Geschäftsjahre 2009/2010: Der Vorstand ist für die Geschäftsjahre 2009 und 2010 jeweils einstimmig entlastet worden.

7. Vorhaben im Geschäftsjahr 2012: -- Der Verein wird im September erneut die Jobbörse für die Abiturienten unterstützen: Ehemalige Schüler aus dem Weser-Gymnasium werden in einer Veranstaltung am späten Nachmittag ihre Berufe in persönlichen Gesprächen vorstellen. Der Vorstand bittet darum, dass sich erneut Ehemalige als Referenten zur Verfügung stellen. Wer Interesse hat, hier mitzumachen, kann sich jederzeit bei Schulleiter Jörg Twele oder bei den Vorstandsmitgliedern melden. Achim Wachkowitz hat sich bereiterklärt, bei möglichen Referenten nachzufragen, sofern ihm entsprechende Namen genannt werden. Der Abschluss der Jobbörse findet in der Caféteria statt.

Auf Anregung und Antrag aus der Versammlung soll das Miteinader der „Ehemaligen“ in diesem Jahr besonders in den Fokus rücken. Am 22. September (Ersatztermin 29. September) soll zunächst in Kooperation mit der Kanu-AG der Schule eine Bootstour auf der Weser angeboten werden. Eine Abendveranstaltung mit Musik und Showkochen von Mitgliedern des Vlothoer Chuchi-Kochclubs (zuständig: Ulrich Kampmeier) soll sich in der Schule anschließen. Die Jahreshauptversammlung wird dann nicht gleichzeitig stattfinden. Der entsprechende Antrag von Bodo Kohlmeyer ist einstimmig beschlossen worden.

Mittelfristig geplant ist, eine Veranstaltungsreihe mit bundesweit bekannt gewordenen Abgängern des Weser-Gymnasiums anzubieten. Hier könnten der Grünen-Landeschef Arndt Klocke und der Leibniz-Preisträger Jörg Wrachtrup angesprochen werden. Genannt wurde auch Kabarettist Sebastian Krämer. Der Vorstand wird dieses Thema weiterverfolgen.

Angeregt als „gesellige Veranstaltungen“ wurden außerdem ein Ausflug mit einem gecharterten Weserschiff. Jürgen Gebhard wird Details nach Rücksprache mit dem U&D-Verein klären, der regelmäßig Ähnliches veranstaltet.

Der wegen der Problematik im Vorjahr noch nicht eingezogene Mitgliederbeitrag wird kurzfristig eingezogen (Beschluss bei einer Gegenstimme). -- Die Position des Schatzmeisters wird frei, Vorschläge sind erwünscht.

Die nächste Mitgliederversammlung findet am Dienstag, 13. November, um 19 Uhr im Weser-Gymnasium statt.

Jürgen Gebhard, Dr. Helmut Heinze